Ausbildung / Training

Jährlich ertrinken in Deutschland rund 500 Menschen, Schwimmer und Nichtschwimmer. Zu den präventiven Aufgaben der Wasserrettung zählt daher auch die Schwimmausbildung sowie die Ausbildung zum Rettungsschwimmer. Dafür leisten unsere Kameraden ehrenamtlich viele Stunden pro Woche in den Berliner Schwimmhallen.

DSC_4319

Die Ausbildung beginnt für Kinder ab 5 Jahren mit dem Schwimmenlernen und dem Erwerb des Frühschwimmabzeichens (Seepferdchen).

Im Anschluss daran folgt nahtlos die weiterführende Ausbildung / Training zum Jugendschwimmabzeichen (Bronze, Silber und Gold) bis hin zur Rettungsschwimmausbildung (Bronze, Silber und Gold).

Selbstverständlich werden neben den speziellen Kursen zu den genannten Schwimmabzeichen die allgemeinen Schwimmfertigkeiten ausgebildet und trainiert.

Das Training wird nach Alter bzw. Ausbildungsstand in Gruppen zu festgelegten Trainingszeiten durchgeführt.

Die Zeiten finden Sie unter “Trainingszeiten 

Neben der Teilnahme an den jährlichen Landesmeisterschaften im Rettungsschwimmen Ende Februar, wird in den Sommerferien wird ein einwöchiges Trainingslager auf unserer Wasserrettungsstation angeboten.

 

 

 

Login
×