Aufgaben

Helfen ist unsere Aufgabe.

Wir, die Einsatzkräfte des Wasserrettungsdienstes (WRD) im Arbeiter – Samariter – Bund (ASB) sichern die Seengebiete in und um Berlin ab. Dazu gehört die Überwachung von Badestränden und des wassersportlichen Treibens, zum Beispiel auf dem Seddinsee. Außerdem begleiten wir mit unseren Booten Segel- und Ruderregatten, Motor- oder Drachenbootrennen und leisten Erste Hilfe im Notfall.

Der Turmdienst überwacht den Seddinsee und achtet auf die Sicherheit der Wassersportler

Auch wenn Personen im oder am Wasser vermisst werden, kommen wir zum Einsatz.

Sollte während der Fahrt die Ruderanlage ausfallen, ihr Boot Leck schlagen, auf Grund laufen,der Motor plötzlich stehen bleiben oder gar brennen, sind wir zur Gefahrenabwehr zur Stelle oder schleppen manövrierunfähige Boote, je nach Lage, zur nächstgelegenen Bootswerft.

DSC_1564

MRB 43-1 auf Einsatzfahrt

Außerdem organisieren wir auf Anfrage für Ihre Veranstaltung die wasserseitige Absicherung. Zusammen mit den Berliner Regionalverbänden des ASB können wir für Veranstaltungen, die sowohl an Land sowie auf dem Wasser stattfinden, beispielsweise Großveranstaltungen wie “Treptow in Flammen”, ebenso land- als auch wasserseitig eingesetzt werden.

Unsere Technik und Know-How stellen wir auch gerne für Filmaufnahmen und Dreharbeiten bzw. deren Absicherung zur Verfügung.

Der WRD ist ebenfalls für die Ausbildung im Schwimmen und Rettungsschwimmen zuständig. Beginnend vom Schwimmunterricht für Kinder ab 5 Jahren bis hin zur kompletten Rettungsschwimmerausbildung sind wir der entsprechende Ansprechpartner.

 

Poseidon 43-2 in Gleitfahrt

 

Login
×