Weihnachtsschwimmen 2018

Am Montag den 17. Dezember trafen sich der alljährlichen Tradition folgend die Trainingsgruppen gemeinsam zu Spaß, Spiel und Wettkampf zum letzten Training im Jahr 2018. Eingeladen waren alle Wassersportler im ASB RV Berlin Nordost e.V.
Nicht nur die Kinder, auch die Eltern durften natürlich mitmachen, um zu sehen, was ihre Kinder beim Training gelernt hatten.

Während die ganz Kleinen im Lehrschwimmbecken das kleine Weihnachtsschwimmen bestritten, ging es für die Größeren nach dem Einspielen im tiefen Becken  ebenfalls los.
“Joe in der Plätzchenfabrik” sorgte für koordinativen Spaß, bevor die 6 Wettkampfteams eingeteilt wurden.

In den vier unterschiedlichen Wettkämpfen mussten die Teilnehmer zunächst ihr Rettungsboot (große Matte) schwimmerisch fortbewegen, da der Motor ausgefallen war. Natürlich musste auch das weihnachtliche Blaulicht in Form einer Nikolausmütze stets dabei sein.

© ASB / WRS Seddinsee

Als nächstes galt es das Boot zu reparieren. Dazu lagen die Ersatzteile am Ufer (Schwimmbeckenseite) gegenüber und mussten einzeln mit einem Brett möglichst trocken zum Team transportiert werden, welches dann das Puzzle lösen musste.

In der dritten Disziplin galt es ein Frühstücksei
(Golfball auf Schwimmbrett) schwimmerisch zu einer Bootsmannschaft zu bringen, welche bereits auf dem See zu einer Absicherung unterwegs war. Natürlich musste das Ei auch wieder vom Boden heraufgeholt werden, wenn es herunter gefallen war!

© ASB / WRS Seddinsee

Der letzte Wettkampf erforderte Teamarbeit. Ein Baumstamm (Poolnudel) musste durch das Wasser geschoben werden, weil er zu schwer war, um ihn in ein Boot zu laden. Dazu unterstützte nach jedem Abschnitt ein weiteres Teammitglied den Startschwimmer, bis schließlich das gesamte Team im Wasser war und die Strecke überwunden war.

© ASB / WRS Seddinsee

Nach dem gemeinsamen Wettkampf galt es sich noch ein letztes Mal auszuspielen, da durften auch die Trainer nicht fehlen 😉  

Zeitgleich stattete der Weihnachtsmann den Kindern im kleinen Becken einen Besuch ab und ließ auch ein paar Gaben für die Großen da, sodass auch jeder mit einem kleinen Preis nach Hause gehen konnte.

Wir wünschen frohe Weihnachten und ein frohes und gesundes Jahr 2019!

Autor: © ASB/F. Lukas

Schreibe einen Kommentar

Login
×