MRB Überführung zur mitschiffs Werft

Am 23. Oktober war es soweit: Unser MRB wurde von unserer Werft wurde etwa 200 m nebenan zur mittschiffs Werft Berlin gebracht. Dort soll im Winter 2018/19 das gesamte Unterwasserschiff gestrahlt und somit sämtlicher Rost entfernt werden. Anschließend werden dabei entstehende Löcher wieder verschweißt.

Dazu wurden in den vorangegangenen Wochen sämtliche Einbauteile, von Antriebsanlage und Motor bis Elektrik und allerlei Holzleisten, ausgebaut. Außerdem mussten die dabei entstehenden Lecks, wie zum Beispiel die Kühlwasseröffnungen und das Abgasrohr, provisorisch abgedichtet werden. Denn das Boot sollte trotz fehlendem Motor auf dem Wasserweg verlegt werden.
Mit einem verbleibenden Gewicht von nur etwa 1,5 Tonnen schwamm unser “Großer” recht weit auf, es gab noch viel Platz zur eigentlichen Wasserlinie. Geschleppt wurde mithilfe der 40-1. Doch vor einem Wassereinbruch durch die nur provisorischen Abdichtungen blieben wir zum Glück verschont und konnten auch einmal kurz selbst “Motor” spielen.

Autor: © ASB/F. Lukas

Schreibe einen Kommentar

Login
×