Rettungsschwimmerlehrgang ab 22. August 2019

Rettungsschwimmerlehrgang ab 22. August 2019

Zum Start in die Schwimmhallensaison beginnt ein neuer Rettungsschwimmerlehrgang!Und zwar schon im August! Beginn: 22. August 2019 Dauer: vorr. bis 17. Oktober 2019, ggf. später Wo und Wann?: jeden Donnerstag, 19-21 Uhr Schwimmhalle Thomas-Mann-Straße 3, 10409 Berlin Voraussetzungen: Alle Teilnehmer müssen ASB - Mitglieder sein. Wer noch kein Mitglied ist, kann eine Mitgliedschaft auch vor Ort für 5€/Monat abschließen. Die Grundschwimmarten Brust, Rücken und vor allem Kraul müssen sicher beherrscht werden. Auf jeden Fall sollten die Leistungen des DSJA Gold erbracht werden können. Wer Leben retten will, muss natürlich selbst sicher schwimmen können! Es wird zusätzliche Ausbildungstermine geben: (Teilnahme ist obligatorisch) Dies ist einerseits das Wochenende 21./22.09.2019. Dort findet der Erste-Hilfe-Kurs und die Rettungsschwimmer-Theorieausbildung  jeweils ganztägig in der Wendenschloßstraße 348, 12557 Berlin statt. Desweiteren wird die Tauch- und Sprungausbildung am Dienstag, den 10.09.2019 um 18:00 Uhr in der Schwimm- und Sprunghalle im Europasportpark (SSE), Paul-Heyse-Straße 26, 10407 Berlin stattfinden. Voraussetzungen, Anforderungen, Prüfungsordnung und die Selbsterklärung zum Gesundheitszustand (nur nötig für DRSA Gold) können >>hier<< eingesehen werden. Anmeldungen bitte an: rettungsschwimmen@seddinsee.de Name, Vorname, Geburtsdatum, ASB-Mitgliedschaft [wenn ja:...
Read More

Rettungsschwimmerlehrgang ab 22. August 2019

Zum Start in die Schwimmhallensaison beginnt ein neuer Rettungsschwimmerlehrgang!Und zwar schon im August! Beginn: 22. August 2019 Dauer: vorr. bis 17. Oktober 2019, ggf. später Wo und Wann?: jeden Donnerstag, 19-21 Uhr Schwimmhalle Thomas-Mann-Straße 3, 10409 Berlin Voraussetzungen: Alle Teilnehmer müssen ASB - Mitglieder sein. Wer noch kein Mitglied ist, kann eine Mitgliedschaft auch vor Ort für 5€/Monat abschließen. Die Grundschwimmarten Brust, Rücken und vor allem Kraul müssen sicher beherrscht werden. Auf jeden Fall sollten die Leistungen des DSJA Gold erbracht werden können. Wer Leben retten will, muss natürlich selbst sicher schwimmen können! Es wird zusätzliche Ausbildungstermine geben: (Teilnahme ist obligatorisch) Dies ist einerseits das Wochenende 21./22.09.2019. Dort findet der Erste-Hilfe-Kurs und die Rettungsschwimmer-Theorieausbildung  jeweils ganztägig in der Wendenschloßstraße 348, 12557 Berlin statt. Desweiteren wird die Tauch- und Sprungausbildung am Dienstag, den 10.09.2019 um 18:00 Uhr in der Schwimm- und Sprunghalle im Europasportpark (SSE), Paul-Heyse-Straße 26, 10407 Berlin stattfinden. Voraussetzungen, Anforderungen, Prüfungsordnung und die Selbsterklärung zum Gesundheitszustand (nur nötig für DRSA Gold) können >>hier<< eingesehen werden. Anmeldungen bitte an: rettungsschwimmen@seddinsee.de Name, Vorname, Geburtsdatum, ASB-Mitgliedschaft [wenn ja:...
Read More

Mitgliederversammlung 2019

des Wasserrettungsdienstes im Arbeiter-Samariter-Bund Landesverband Berlin e.V. Sehr geehrte Samariterinnen und Samariter, hiermit laden wir Euch zur Mitgliederversammlung des Fachdienstes am Freitag, den 10. Mai 2019 um 18 Uhr ein. Folgende Tagesordnung schlagen wir vor: 1. Eröffnung und Begrüßung2. Annahme der Tagesordnung3. Ehrungen4. Bericht der Fachdienstleitung Saison 20185. Aussprache zum Bericht6. Verschiedenes Adresse:Werft des Wasserrettungsdienstes (Bootshalle)Wendenschloßstr. 348, 12557 Berlin-Köpenick 2019_Einladung_MV ...
Read More

Der große Wettkampf

Am Samstag des letzten Februarwochenendes 2019 fanden, wie jedes Jahr, die Berliner Landesmeisterschaften des ASB Berlin statt. Doch dieses Jahr gab es einige Veränderungen... Der Tag startete um 8 Uhr für alle teilnehmenden Rettungsschwimmer und Helfer in Marzahn am Helene-Weigel-Platz. Unsere Station versammelte sich an diesem Tag mit 22 Rettungsschwimmern, viel Vorfreude und höchster Motivation vor der Helmut-Behrendt-Schwimmhalle. Eine Stunde später, nachdem sich alle Teilnehmer umgezogen hatten, begannen die Meisterschaften mit dem theoretischen Teil, der wie in den Vorjahren ablief: Rettungsballzielwurf, Herz-Lungen-Wiederbelebung und ein Theorietest. Direkt im Anschluss wurde das Mittagessen serviert. Trockendisziplin Rettungsballzielwurf Auch ein Rettungsschwimmertest muss geschrieben werden! Alle sind fleißig am Wiederbeleben. Die dritte Disziplin des Theorieteils: Herz-Lungen-Wiederbelebung. Nach einer kurzen Verdauungspause, wie es sich für Schwimmer gehört, startete um 12.15 Uhr das Einschwimmen. Um warm zu werden und Verletzungen während der Diziplinen zu vermeiden, zog jeder seiner Bahnen, bevor es ans Eingemachte ging. Denn kurz danach waren die Einzel- und Teamdizplinen an der Reihe, jedoch dieses Jahr mit ein paar...
Read More
Der große Wettkampf

Der große Wettkampf

Am Samstag des letzten Februarwochenendes 2019 fanden, wie jedes Jahr, die Berliner Landesmeisterschaften des ASB Berlin statt. Doch dieses Jahr gab es einige Veränderungen... Der Tag startete um 8 Uhr für alle teilnehmenden Rettungsschwimmer und Helfer in Marzahn am Helene-Weigel-Platz. Unsere Station versammelte sich an diesem Tag mit 22 Rettungsschwimmern, viel Vorfreude und höchster Motivation vor der Helmut-Behrendt-Schwimmhalle. Eine Stunde später, nachdem sich alle Teilnehmer umgezogen hatten, begannen die Meisterschaften mit dem theoretischen Teil, der wie in den Vorjahren ablief: Rettungsballzielwurf, Herz-Lungen-Wiederbelebung und ein Theorietest. Direkt im Anschluss wurde das Mittagessen serviert. Trockendisziplin Rettungsballzielwurf Auch ein Rettungsschwimmertest muss geschrieben werden! Alle sind fleißig am Wiederbeleben. Die dritte Disziplin des Theorieteils: Herz-Lungen-Wiederbelebung. Nach einer kurzen Verdauungspause, wie es sich für Schwimmer gehört, startete um 12.15 Uhr das Einschwimmen. Um warm zu werden und Verletzungen während der Diziplinen zu vermeiden, zog jeder seiner Bahnen, bevor es ans Eingemachte ging. Denn kurz danach waren die Einzel- und Teamdizplinen an der Reihe, jedoch dieses Jahr mit ein paar...
Read More

Saisonabschluss 2018

Am letzten Wochenende des "Goldenen Oktobers" feierten wir das Ende der Saison 2018... Wie jedes Jahr versammelten sich zahlreich Stationsmitglieder, um am Samstag Abend bei der Stationsversammlung teilzunehmen.  Rückblickend war diese Saison sehr ereignisreich... Der Poseidon bekam dieses Jahr einen neuen Motor, wir nahmen erfolgreich an dem RescueCup in Sachsen und Thüringen teil, veranstalteten auch 2018 den Tag der offenen Tür, begleiteten eine Hochzeit mit unserem MRB, und veranstalteten die RescueSail auf dem Seddinsee. Doch auch bei der Stationsversammlung am letzten Saisonwochenende gab es einiges zu besprechen. Wir wählten die neuen Stationsleiter: Thomas als amtierenden Stationsleiter, Katrin als 1. Stellvertreterin und Clemens als 2. Stellvertreter ("Azubi"). Außerdem beschlossen wir, von nun an Aufgabenresorts zu verteilen, um die Stationsleiter zu entlasten. Zu den Aufgabengebieten zählen  unter anderem die Schwimmhalle, Bootswesen, Events, Presse usw... Auch hier haben sich viele Freiwillige gefunden, die sich um diese Angelegenheiten kümmern. Ein großes Dankeschön an dieser Stelle an alle, die nun diese wichtigen Funktionen übernehmen, damit wird das Ehrenamt...
Read More
Saisonabschluss 2018

Saisonabschluss 2018

Am letzten Wochenende des "Goldenen Oktobers" feierten wir das Ende der Saison 2018... Wie jedes Jahr versammelten sich zahlreich Stationsmitglieder, um am Samstag Abend bei der Stationsversammlung teilzunehmen.  Rückblickend war diese Saison sehr ereignisreich... Der Poseidon bekam dieses Jahr einen neuen Motor, wir nahmen erfolgreich an dem RescueCup in Sachsen und Thüringen teil, veranstalteten auch 2018 den Tag der offenen Tür, begleiteten eine Hochzeit mit unserem MRB, und veranstalteten die RescueSail auf dem Seddinsee. Doch auch bei der Stationsversammlung am letzten Saisonwochenende gab es einiges zu besprechen. Wir wählten die neuen Stationsleiter: Thomas als amtierenden Stationsleiter, Katrin als 1. Stellvertreterin und Clemens als 2. Stellvertreter ("Azubi"). Außerdem beschlossen wir, von nun an Aufgabenresorts zu verteilen, um die Stationsleiter zu entlasten. Zu den Aufgabengebieten zählen  unter anderem die Schwimmhalle, Bootswesen, Events, Presse usw... Auch hier haben sich viele Freiwillige gefunden, die sich um diese Angelegenheiten kümmern. Ein großes Dankeschön an dieser Stelle an alle, die nun diese wichtigen Funktionen übernehmen, damit wird das Ehrenamt...
Read More

RescueSail 2018

Am Wochenende vom 19.10 - 21.10.18 kamen einige Aufgaben auf die Besatzung der Station zu. Die RescueSail stand vor der Tür und wir übernahmen dieses Jahr die ehrenvolle Aufgabe, die Regatta auszustellen. Am Samtag Vormittag holten unsere Kameraden den, letztes Jahr neu erworbenen, 420er, namens „Bonzo“, aus seinem Versteck. Dieser sollte bei der RescueSail mit dabei sein. Durch viele helfende Hände, konnte er von der Bootshalle des DJC´s bis zum Wasser getragen werden. Nachdem diese erste Hürde gemeistert war, konnte sich die Jugend der Station im Putzen üben und "Bonzo" von Laub, Staub und Spinnenweben erlösen. Anschließend wurde er aufgetakelt und die Mannschaft konnte ihr Werk zur Begutachtung stellen. Der erfahrene Segler der Station kontrollierte und gab noch ein paar letzte Tipps, damit unsere Jugendmannschaft wusste, wie sie mit dem Kahn umgehen muss. Danach war die Crew bereit zum Segeln und es ging zur Steuermannsbesprechung.  Ole kümmerte sich als Verantwortlicher für die RescueSail um die Ausschreibungen und andere organisatorische Dinge. Auch am...
Read More
RescueSail 2018

RescueSail 2018

Am Wochenende vom 19.10 - 21.10.18 kamen einige Aufgaben auf die Besatzung der Station zu. Die RescueSail stand vor der Tür und wir übernahmen dieses Jahr die ehrenvolle Aufgabe, die Regatta auszustellen. Am Samtag Vormittag holten unsere Kameraden den letztes Jahr neu erworbenen 420er, namens „Bonzo“, aus seinem Versteck. Dieser sollte bei der RescueSail mit dabei sein. Durch viele helfende Hände, konnte er von der Bootshalle bis zum Wasser getragen werden. Nachdem diese erste Hürde gemeistert war, konnte sich die Jugend der Station im Putzen üben und "Bonzo" von Laub, Staub und Spinnenweben befreien. Anschließend wurde er aufgetakelt und die Mannschaft konnte ihr Werk zur Begutachtung stellen. Der erfahrene Segler der Station kontrollierte und gab noch ein paar letzte Tipps, damit unsere Jugendmannschaft wusste, wie sie mit dem Kahn umgehen muss. Danach war die Crew bereit zum Segeln und es ging zur Steuermannsbesprechung.  Ole kümmerte sich als Verantwortlicher für die RescueSail um die Ausschreibungen und andere organisatorische Dinge. Auch am Nachmittag verwaltete...
Read More
MRB Überführung zur mitschiffs Werft

MRB Überführung zur mitschiffs Werft

Am 23. Oktober war es soweit: Unser MRB wurde von unserer Werft wurde etwa 200 m nebenan zur mittschiffs Werft Berlin gebracht. Dort soll im Winter 2018/19 das gesamte Unterwasserschiff gestrahlt und somit sämtlicher Rost entfernt werden. Anschließend werden dabei entstehende Löcher wieder verschweißt. Dazu wurden in den vorangegangenen Wochen sämtliche Einbauteile, von Antriebsanlage und Motor bis Elektrik und allerlei Holzleisten, ausgebaut. Außerdem mussten die dabei entstehenden Lecks, wie zum Beispiel die Kühlwasseröffnungen und das Abgasrohr, provisorisch abgedichtet werden. Denn das Boot sollte trotz fehlendem Motor auf dem Wasserweg verlegt werden.Mit einem verbleibenden Gewicht von nur etwa 1,5 Tonnen schwamm unser "Großer" recht weit auf, es gab noch viel Platz zur eigentlichen Wasserlinie. Geschleppt wurde mithilfe der 40-1. Doch vor einem Wassereinbruch durch die nur provisorischen Abdichtungen blieben wir zum Glück verschont und konnten auch einmal kurz selbst "Motor" spielen. © ASB/O.Kürschner© ASB/O.Kürschner Autor: © ASB/F. Lukas ...
Read More